Wir wünschen Ihnen schöne Feiertage und einen guten Start ins neue Jahr

>> Unsere Sprechzeiten
Praxis Dr. Enders
>> Telefonnummern für Notfälle
Praxis Dr. Enders
>> Terminvereinbarung
Praxis Dr. Enders
>> Versichertenkarte, Teddy & Co

Vorsorgeuntersuchungen

Damit Sie wirklich sicher sein können, dass Ihr Kind gesund groß wird und die optimale Aufmerksamkeit erhält, sollten Sie alle Möglichkeiten der gesetzlichen Vorsorgeuntersuchungen wahrnehmen, denn in keinem anderen Lebensabschnitt macht der Mensch so gewaltige Entwicklungsschritte wie in den ersten Jahren.

U2:       3. bis 10. Lebenstag
Schwerpunkte: Größe, Gewicht, Kopfumfang, Organe, Skelett, Motorik, Reflexe, ggf. Stoffwechsel- und Hörscreening, Anomalien
Prävention: Vitamin-K-Prophylaxe, Vitamin-D-Versorgung, SIDS (Plötzlicher Kindstod), Ernährung

U3:       4. bis 5. Lebenswoche
Schwerpunkte: Größe, Gewicht, Kopfumfang, Organe, Skelett, Sinnesorgane,Motorik, Nervensystem, Reflexe, Sonographie von Hüfte und Nieren, ggf. OAE-Hörscreening
Prävention: Komplettierung der Vitamin-K-Prophylaxe, Vitamin-D-Versorgung, Erkennung von Allergiebelastung, Ernährung des Säuglings, Unfallverhütung, SIDS

U4:       3. bis 4. Lebensmonat
Schwerpunkte: Größe, Gewicht, Kopfumfang, Organe, Skelett, Sinnesorgane (z. B. fixieren von Gegenständen), Motorik, Nervensystem, Reflexe
Prävention: Beginn Impfungen, Unfallverhütung, Beikost, Vitamin-D-Versorgung

U5:       6. bis 7. Lebensmonat
Schwerpunkte: Größe, Gewicht, Kopfumfang, Motorik, Reflexe, altersgerechtes Verhalten (z. B. Verfolgen von Gegenständen)
Prävention: Nahrungsaufbau, Kariesprophylaxe, UV-Schutz, Impfungen, Unfallverhütung

U6:       10. bis 12. Lebensmonat
Schwerpunkte: Größe, Gewicht, Kopfumfang, Sinnesorgane, Reflexe, geistige und körperliche Entwicklung (z. B. koordiniertes Krabbeln)
Prävention: Sprachentwicklung, Ernährung, Zahnpflege, Impfung, Strumaprophylaxe, Schuhversorgung, UV-Schutz, Unfallverhütung

U7:       21. bis 24. Lebensmonat
Schwerpunkte: Größe, Gewicht, Kopfumfang, geistiger und körperlicher Entwicklungszustand, Feinmotorik, Schieltest
Prävention: Unfallverhütung, ggf. Impfung, Bewegung, UV-Schutz, Schlafstörungen, Ernährung, Zahnpflege

U7a:     34. bis 36. Lebensmonat
Schwerpunkte: Größe, Gewicht, Kopfumfang, geistiger und körperlicher Entwicklungszustand, Sehtest, Sprachverständnis
Prävention: Unfallverhütung, Einnässen, Bewegung, UV-Schutz, Ernährung, Zahnpflege, Kontrolle Impfstatus

U8:       46. bis 48. Lebensmonat
Schwerpunkte: Größe, Gewicht, Kopfumfang, Blutdruck, Hör- und Sehtest, geistiger und körperlicher Entwicklungszustand, Urin, Sprachentwicklungstest
Prävention: Unfallverhütung, Kontrolle Impfstatus, Ernährung, Zahnpflege

U9:       60. bis 64. Lebensmonat
Schwerpunkte: Größe, Gewicht, Blutdruck, Hör- und Sehtest, Farbsehtest, geistiger und körperlicher Entwicklungszustand, Urin, Sprachentwicklungstest
Prävention: Unfallverhütung, Kontrolle Impfstatus, Ernährung, Zahnpflege

J1:       12 bis 13 Jahre
Schwerpunkte: Größe, Gewicht, Blutdruck, EKG, Urin, Hör- und Sehtest, Farbsehen, Haltungsstörung, Pubertätsstörung
Prävention: Gespräch zu Drogen, Nikotin, Alkohol, Kontrolle Impfstatus, Informationen Pubertät und Verhütung, UV-Schutz, Bewegung, Sportförderung, ggf. HPV-Impfung, Gewaltprävention, Sexualität, Ernährung, UV-Schutz, eigenes Gesundheitsverhalten


Für die gesunde geistige und körperliche Entwicklung Ihres Kindes bieten wir Ihnen auch die "neuen" Vorsorgeuntersuchungen" an. Sie dienen zur Erkennung und Behandlungseinleitung von umschriebenen Entwicklungsstörungen


U10:       7 bis 8 Jahre
Schwerpunkte: Größe, Gewicht, Blutdruck, Urin, Hör- uns Sehtest, geistiger und körperlicher Entwicklungszustand, Haltungsstörung, Verhalten
Prävention: Medienverhalten, Bewegung, Sportförderung, Ernährung, Kontrolle Impfstatus, Schulschwierigkeiten, Gewaltprävention, Zahnpflege


U11:       9 bis 10 Jahre
Schwerpunkte: Größe, Gewicht, Blutdruck, Urin, Hör- und Sehtest, geistiger und körperlicher Entwicklungszustand, Haltungsstörung, Verhalten
Prävention: Medienverhalten, Bewegung, Sportförderung, Ernährung, Kontrolle Impfstatus, Schulleistungsstörung, Gewaltprävention, Zahnpflege


J2:       16 bis 17 Jahre
Schwerpunkte: Größe, Gewicht, Blutdruck, Urin, Hör- und Sehtest, Haltungsstörung, Strumaprophylaxe, Pubertätsstörung
Prävention: Medienverhalten, Bewegung, Sportförderung, Ernährung, Kontrolle Impfstatus, Umgang mit Suchtmitteln, Partnerschaft und Familie, Beratung bei Berufswahl, UV-Schutz, Gewaltprävention, eigenes Gesundheitsverhalten


Die Untersuchungen J1 und J2 führen wir im Rahmen einer Jugendsprechstunde durch.
Die Kosten für die "neuen" Untersuchungen werden von einigen Krankenkassen übernommen, sonst haben Sie natürlich die Möglichkeit sie als Selbstzahlerleistung wahrzunehmen. Fragen Sie uns, wir geben Ihnen gerne Auskunft.